Das Genitivattribut unter der Lupe

Bildungssprache kompetent nutzen

Beitrag aus Praxis Deutschunterricht - Ausgabe 6/2020 (Dezember)

Produktinformationen

Produktnummer OD200038014392
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.12.2020
Dateigröße 99,6 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Kristine Lang
Verlag Westermann

Beschreibung

Bildungssprache stellt als komplexe sprachliche Handlung eine
Herausforderung für Schülerinnen und Schüler dar. Indem spezifische sprachliche Strukturen thematisiert und erprobt werden, sollen die Lernenden angeregt werden, Texte in verschiedenen
Registern zu realisieren.

Schlagworte: Bildungssprache, Sprachreflexion, Genitivattribut

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Was ist Bildungssprache?
Fachlernen und Sprachlernen in der Schule

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Kompetenzen vermitteln mit der direkten Instruktion
Eine beispielhafte Unterrichtskonzeption

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Den Wortschatz ausbauen
Ein Projekt zur Förderung bildungssprachlicher Kompetenzen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Alle 8 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete