Wo kommen all die Steine und Seen her?

Binnendifferenzierung und kooperatives Arbeiten am Beispiel der glazialen Serie

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Dezember Heft 12 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014176
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsgrundbildungsjahr
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 03.12.2018
Dateigröße 508,1 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Tobias Metzger
Verlag Westermann

Beschreibung

Dieser Beitrag zeigt, wie das Modell der glazialen Serie in der Sekundarstufe I in einer kooperativen Lernform mit einem Binnendifferenzierungsangebot nach Lerntyp und Lerntempo eingeführt werden kann.

Schlagworte: Gletscher, Norddeutschland, Alpen, Grundmoräne, Sander, Endmoräne, Inlandeis, Urstromtal, Glaziale Serie, Moräne

PRAXIS GEOGRAPHIE abonnieren und Vorteile sichern!

Die führende Zeitschrift für die Unterrichtspraxis!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS GEOGRAPHIE kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Glaziale Landschaften

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Gletscher als Eisflüsse strukturieren
Mit Animationen Gletscherbewegung und Glazialmorphologie verständlich machen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Zeugen der Kaltzeiten auf die Spur kommen
Elemente der Glazialen Serie Norddeutschlands digital und analog erfassen, analysieren und kartieren

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete