Meine Merkliste

Momentan befindet sich noch nichts auf Ihrer Merkliste.

Zur Merkliste
Mein Schreibtisch

Loggen Sie sich jetzt ein, um alle Vorteile Ihres Westermann-Kundenkontos wahrzunehmen.

Anmelden
Neues Konto erstellen
Mein Warenkorb

Momentan befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Zum Warenkorb
Zurück

Gletscher als Eisflüsse strukturieren

Mit Animationen Gletscherbewegung und Glazialmorphologie verständlich machen

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Dezember Heft 12 / 2018

Sofort verfügbar
4,99 €
Hinweis zu Sonderkonditionen
Bei Bezahlung über Paypal und Kreditkarte können keine Sonderkonditionen gewährt werden.
Kostenlos für Privat-Abonnenten dieser Zeitschrift
Melden Sie sich dafür bitte mit Ihrem Kundenkonto an.
Die führende Zeitschrift für die Unterrichtspraxis!

Ihr Wegweiser zu den wichtigsten Seiten von PRAXIS GEOGRAPHIE:

Mehr zur Zeitschrift
Produktnummer

OD200029014179

Schulform

Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsgrundbildungsjahr

Schulfach

Erdkunde, Geographie

Klassenstufe

5. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Seiten

9

Erschienen am

03.12.2018

Dateigröße

1,4 MB

Dateiformat

PDF-Dokument

Autoren/Autorinnen

Dirk Felzmann

Gletscher bewegen sich meistens extrem langsam. Entsprechend langsam erfolgen auch glazialmorphologische Prozesse. Für Schüler wirken Gletscher deshalb in der Regel wie statische Gebilde.
Ein Unterricht zum Thema „Gletscher“ steht damit vor der Herausforderung, Schüler in die Lage zu versetzen, Gletscher als dynamische Systeme statt als Eisblöcke strukturieren zu können
(Reinfried, Hug 2008). Erst mit einer solchen Perspektive kann auch ein angemessenes Verständnis der glazialen Formung Norddeutschlands und des Alpenvorlandes entwickelt werden.

Glaziale Landschaften

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200029014174

Wo kommen all die Steine und Seen her?
Binnendifferenzierung und kooperatives Arbeiten am Beispiel der glazialen Serie

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr
OD200029014176

Zeugen der Kaltzeiten auf die Spur kommen
Elemente der Glazialen Serie Norddeutschlands digital und analog erfassen, analysieren und kartieren

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr
OD200029014177
Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen
Geographische Rundschau print+digital
Abonnement für Privatpersonen
23510020

Geographische Rundschau digital
Abonnement für Privatpersonen
23510050
105,00 €

Praxis Geographie print+digital
Abonnement für Privatpersonen
23610020

Praxis Geographie print+digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen
23610030

Praxis Geographie digital
Abonnement für Privatpersonen
23610050
105,00 €

Praxis Geographie digital
Probe-Abonnement für Privatpersonen
23610060
5,00 €

ODCC2000
19,00 €

ODCC2800
35,00 €