Zeugen der Kaltzeiten auf die Spur kommen

Elemente der Glazialen Serie Norddeutschlands digital und analog erfassen, analysieren und kartieren

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe Dezember Heft 12 / 2018

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014177
Schulform
Hauptschule, Realschule, Realschule plus, Sekundarschule, Mittelschule, Regelschule, Regionale Schule, Oberschule, Integrierte Gesamtschule, Sekundarstufe II, Berufsgrundbildungsjahr
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 9. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 10
Erschienen am 03.12.2018
Dateigröße 2,5 MB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Markus Alle
Verlag Westermann

Beschreibung

Während des letzten Eiszeitalters bedeckten wiederholt mächtige Eisschilde große Teile Nordeuropas. Das Eis formte und veränderte auch in Norddeutschland die Landschaft nachhaltig.

Schlagworte: Glaziale Serie, Glaziallandschaft, Norddeutschland, GIS

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Glaziale Landschaften

Dateigröße: 918,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Wo kommen all die Steine und Seen her?
Binnendifferenzierung und kooperatives Arbeiten am Beispiel der glazialen Serie

Dateigröße: 508,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Gletscher als Eisflüsse strukturieren
Mit Animationen Gletscherbewegung und Glazialmorphologie verständlich machen

Dateigröße: 1,4 MB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 9. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete