Fridays For Future

Ökologische Argumentationen ethisch beurteilen und bewerten

Beitrag aus Praxis Geographie - Ausgabe 10/2019 (Oktober)

Produktinformationen

Produktnummer OD200029014272
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 8. Schuljahr bis 10. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 01.10.2019
Dateigröße 284,9 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Jochen Laub
Verlag Westermann

Beschreibung

Greta Thunberg ist zu einer Ikone jugendlichen Protests avanciert. Ihre Aussagen betreffen die Kernproblematik der jüngeren Debatte der ökologischen Ethik, bzw. der Klimaethik, und bieten sich daher gut an diese für Schüler*innen zugänglich zu machen. Eine besondere Rolle spielt dabei die Frage nach der Reichweite unserer Verantwortung.

Schlagworte: Klimagerechtigkeit, Klimawandel, Nachhaltigkeit, Handlungskompetenz

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Ethisches Urteilen im Geographieunterricht fördern

Dateigröße: 123,8 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Rote Karte für Skiurlauber?
Einen eigenen Standpunkt finden

Dateigröße: 622,1 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 5. Schuljahr

Palmöl - was ist mir das "wert"?
Gewichtungsstrahl und Wertefächer als Grundlage eines Werturteils

Dateigröße: 408,7 kB
Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 8. Schuljahr bis 11. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete