Die Vermessung der Welt im Kleinen

Ein Unterrichtspraktikum im Feldmessen

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe 1-2/2020 (Januar/Februar)

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011409
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 1
Erschienen am 02.01.2020
Dateigröße 164,0 kB
Dateiformat PDF-Dokument
AutorInnen Antje E. Kapsch
Verlag Westermann

Beschreibung

Die Geometrie beschäftigt sich ihrem Wortursprung gemäß mit der Erdvermessung. Somit spiegeln sich Methoden der Längen- und Flächenvermessung, der Planimetrie und Trigonometrie im Mathematikunterricht wider. Seltener wird aus solchen Messungen heraus, die u. a. mit Jakobsstab oder GPS im Unterricht vor Ort angewendet werden können, die Kartierung eines Raumausschnittes realisiert. Genau dafür bietet sich das Feldmessen an.

Schlagworte: Kartierung, Mathematik, Methode

AboPlusWeb abschließen und Inhalte kostenfrei nutzen

Printausgabe + Online-Archiv!

Lassen Sie sich Ihre Fachzeitschrift direkt nach Hause liefern. Sie erhalten außerdem kostenfreien Zugriff auf alle Beiträge im Online-Archiv Ihrer Fachzeitschrift - nur für Privatpersonen!

Abo abschließen

Weitere Inhalte der Ausgabe

Zwischen Wunsch und Wirklichkeit: Kann Fairer Handel den Kapitalismus zähmen?

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Von subversiven Kunstblumen und gewerkschaftsfreien Bananen
Fairer Handel als Kulturphänomen

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Globale Wertschöpfungsketten im Fairen Handel – Dynamiken und Entwicklung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 12 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete