Bewegte Grammatik

Der Körper als Ressource für grammatisches Lernen

Beitrag aus Praxis Deutschunterricht - Ausgabe 1/2020 (Februar)

Produktinformationen

Produktnummer OD200038014337
Schulfach Deutsch
Klassenstufe 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr
Seiten 13
Erschienen am 01.02.2020
Dateigröße 629,5 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Alexandra L. Zepter
Verlag Westermann

Beschreibung

Körperliche Aktivität kann helfen, abstrakte Zusammenhänge
besser zu verstehen - besonders dann, wenn zwischen Bewegungen und Lerninhalten ein direkter Zusammenhang besteht. "Lernen durch Bewegung" heißt das Konzept und wird hier anhand
eines grammatischen Problems vorgestellt, das für viele Schülerinnen und Schülern dauerhaft eine Herausforderung darstellt: die richtige Verwendung von Wechselpräpositionen: auf den Tisch und auf dem Tisch.

Schlagworte: Wechselpräpositionen, Wechselpräposition, Kasus, Musterlernen

PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT abonnieren und Vorteile sichern!

Den Deutschunterricht neu gestalten!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv von PRAXIS DEUTSCHUNTERRICHT kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Der Körper spricht mit
Nonverbale Kommunikation als Lerngegenstand

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Texte körperorientiert entdecken
Raumlauf, Spalier und mehr

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 10. Schuljahr

Körperliches w/Wahrnehmen bei der Lektüre
Körperliches w/Wahrnehmen bei der Lektüre

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 6. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Alle 9 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete