Kanusport und Naturschutz – ein Spannungsverhältnis mit hoher Regelungsdichte

Beitrag aus Geographische Rundschau - Ausgabe 6/2020 (Juni)

Produktinformationen

Produktnummer OD200030011450
Schulfach Erdkunde, Geographie
Klassenstufe 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr
Seiten 6
Erschienen am 02.06.2020
Dateigröße 298,2 kB
Dateiformat PDF-Dokument
Autoren/Autorinnen Boris Braun
Verlag Westermann

Beschreibung

Der Kanusport hat in Deutschland eine mehr als 100-jährige Tradition und ist nach wie vor eine der beliebtesten Natursportarten. Das Paddeln macht die Natur für viele Menschen erfahrbar, dringt aber auch in ökologisch sensible Gebiete vor, die Rückzugsräume seltener Tier- und Pflanzenarten sind. Gewässer und ihre Auen stehen heute an vielen Orten unter Schutz. Wie lassen sich Naturschutz, Sportinteressen und Freizeitansprüche in einem dicht besiedelten Land austarieren? Wie werden entsprechende Lösungen ausgehandelt und wie zielführend sind diese?

Schlagworte: Naturschutzgebiet, Aue, Natura-2000-Gebiete

GEOGRAPHISCHE RUNDSCHAU abonnieren und Vorteile sichern!

Das führende Magazin für den wissenschaftlichen Transfer!

Die Zeitschrift erscheint als Print- und als digitale Version. Beiträge und Materialien können im Online-Archiv der GEOGRAPHISCHEN RUNDSCHAU kostenlos recherchiert und heruntergeladen werden (nur für Privatpersonen).
Jetzt kostengünstig Probelesen oder gleich zum Vorteilspreis abonnieren!

ZU DEN ABO-ANGEBOTEN

Weitere Inhalte der Ausgabe

Sport und Umwelt – eine nicht immer konfliktfreie Beziehung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Sport und urbanes Grün
Probleme und Lösungsansätze bei der Planung

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Sotschi 2014 und danach?
Sozialökologische Transformation einer Kulturlandschaft am Schwarzen Meer

Dateiformat: PDF-Dokument
Klassenstufen: 11. Schuljahr bis 13. Schuljahr

Alle 11 Inhalte dieser Ausgabe anzeigen

Spar-Pakete