Mittelalterliche Synagoge Marburg

Heute unter dem Glaskubus gut zu sehen ist die Ruine des "jüngsten" von drei Bauwerken der mittelalterlichen Marburger Synagoge. Es handelt sich um einen Bau aus dem frühen 14. Jahrhundert mit den Grundmaßen von etwa 7 x 10 m. Teile des Zugangsbereiches und die Ansätze eines Kreuzrippengewölbes sind noch deutlich zu erkennen. Aus schriftlichen Quellen ist bekannt, dass dieses als "Judenschule" bezeichnete Gebäude 1452 abgebrochen wurde.

Der erhaltene Gewölbeschlussstein zeigt als Dekoration einen aus Blüten zusammengesetzten sechszackigen Stern ("Davidsstern").

Kontakt

Mittelalterliche Synagoge Marburg
Willy-Sage-Platz
35037 Marburg/Lahn

Telefon: +49 6421 99120
E-Mail: info@marburg-tourismus.de

Eintrittspreise

nach Absprache

Öffnungszeiten

nach Absprache

Pädagogisches Angebot

Angebote für Schulklassen auf Anfrage.

Erfahrungsberichte

Erfahrungsbericht verfassen