Analysieren und Reflektieren

Ein zentraler Bereich der Medienbildung ist der reflektierte Umgang mit Medien. Kinder und Jugendliche müssen lernen, wie Medien funktionieren, wie sie aufgebaut sind und was für Wirkungen sie auf Konsumenten haben. Gerade in Zeiten, in denen digitale Medien als oft unerkanntes Marketinginstrument verwendet werden, ist es wichtig, Heranwachsende zum kritischen Nachdenken zu motivieren.

In diesem Kompetenzbereich lernen die Schülerinnen und Schüler daher, Medien zu analysieren und anhand verschiedener Kriterien zu bewerten sowie die Medienlandschaft, von der sie umgeben sind, zu reflektieren.

Kostenlose Arbeitsblätter

Persönliche Daten schützen
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 190,3 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Zielgruppen von Werbung
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 116,5 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 6. Schuljahr

Personalisierte Werbung
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 178,6 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Die eigene Mediennutzung reflektieren
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 180,3 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Medien und ihre Funktionen
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 182,3 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr

Ein Medientagebuch führen
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 306,6 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 8. Schuljahr

Werbung in sozialen Medien
Arbeitsblatt zur Medienbildung

Dateigröße: 192,3 kB
Dateiformat: Word-Dokument
Klassenstufen: 5. Schuljahr bis 7. Schuljahr